Abwasser drückt in Kellerräume

Lage und Maßnahmen

Am Dienstagmorgen um 04:18 Uhr wurde die Feuerwehr Altwarmbüchen zu einem Wasserschaden in die Straße „Am Rischteich“ alarmiert. Das Wasser stand einige Zentimeter hoch in den Kellerräumen und trat aus dem überfüllten Revisionsschacht ein. Aus bisher ungeklärten Gründen staute sich das Wasser in der Kanalisation im Bereich der Straße „Am Rischteich“, was vermutlich den Anstieg des Abwassers aus dem Revisionsschacht verursachte. Die Feuerwehr Altwarmbüchen setzte einen Wassersauger ein, um das Wasser aus dem Revisionsschacht zu pumpen.

Nach 2 Stunden traf der Notdienst des Kanalbetreibers ein und übernahm die Einsatzstelle mit seinen eigenen Pumpen. Der Kanalbetreiber bestellte ein Spühlfahrzeug vom Wasserverband, um die Kanalisation von dem Staugrund zu befreien.

Gegen 7:30 Uhr standen alle Fahrzeuge wieder im Feuerwehrhaus.

Einsatzinformationen
Einsatzart „Wasser im Keller“
Alarmstichwort Hilfeleistungseinsatz Stufe 0
Einsatzort: Am Rischteich, Altwarmbüchen
Einsatzdauer: 16.01.2018, 04:18 Uhr bis 16.01.2018, 07:30 Uhr
Einsatzleiter: Philipp SUPPAN
Eingesetzte Feuerwehren Feuerwehr Altwarmbüchen
Eingesetzte Fahrzeuge Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug
Mannschaftstransportwagen
Recent Posts

Kommentar schreiben