Schutzengel haben volle Leistung gebracht: Kind bei Stadtbahnunfall nur leicht verletzt.

Einsatzart: Hilfeleistungseinsatz mit Menschengefährdung Stufe 2, „Kind unter Stadtbahn“
Einsatzort: Kircher Straße, Altwarmbüchen
Einsatzdauer: 28.11.2017, 07:43 Uhr bis 28.11.2017, 08:20 Uhr
Einsatzleiter: Marc PERL

Lage und Maßnahmen:

Ein 10-jähriges Mädchen überquerte mit ihrem Fahrrad auf dem Weg zur Grundschule eine Fußgängerquerung der Stadtbahnlinie 3. Dabei übersah sie eine stadtauswärtsfahrende Stadtbahn. Der Stadtbahnfahrer bremste sofort seinen Triebwagen, jedoch geriet das Mädchen mit ihrem Fahrrad unter die Stadtbahn. Ersthelfer konnten vor Eintreffen der alarmierten Feuerwehr Altwarmbüchen das Mädchen samt Fahrrad unter der Stadtbahn hervorziehen. Alle Schutzengel haben volle Leistung erbracht: Das Mädchen wurde nur leicht verletzt und vom Rettungsdienst weiter behandelt. Bis zum Eintreffen der Polizei betreuten Einsatzkräfte der Feuerwehr den Stadtbahnfahrer.

 

Eingesetzte Feuerwehren (EK=Einsatzkräfte):
Feuerwehr Altwarmbüchen (18 EK, HLF 20/16, RW, TLF 16/25, KdoW)

Mitalarmierte Feuerwehren:
Feuerwehr Kirchhorst
Feuerwehr Stelle
Feuerwehr Isernhagen HB
Einsatzleitwagen Gemeinde Isernhagen

Recent Posts

Kommentar schreiben