Datum: 21. Januar 2019 um 8:47
Alarmierungsart: DME, Sirene
Dauer: 1 Stunde 3 Minuten
Einsatzart: hm2 
Einsatzort: BAB7 AS Altwarmbüchen > AS Großburgwedel
Einsatzleiter: Björn van Veen
Mannschaftsstärke: 7 Einsatzkräfte
Fahrzeuge: HLF 20, RW
Weitere Kräfte: Christoph 4, NEF Großburgwedel 30-82-1, RTW Altwarmbüchen 31-83-1


Einsatzbericht:

Am Montagmorgen verunfallte ein PKW auf der Bundesautobahn 7. Aus bisher ungeklärter Ursache fuhr ein PKW unter einen LKW und verletzte sich dabei, über die schwere der Verletzung ist aktuell nichts bekannt. Vor dem eintreffen der Feuerwehr konnte der Fahrer durch den Rettungsdienst aus dem Fahrzeug befreit werden.

Da bei dem Unfall ein LKW beteilgt war, wurde die Alarmstufe 2 ausgelöst und somit die Feuerwehren Kirchhorst, Isernhagen HB und der Einsatzleitwagen der Gemeinde Isernhagen mitalarmiert.