Meldereinlauf / Brand in Technikraum

Parkhaus Brand Altwarmbüchen

Einen Schmorbrand von Batterien in einem Technikraum konnten die Einsatzkräfte der Feuerwehr Altwarmbüchen rechtzeitig löschen. Verletzt wurde niemand.

Um 00:09 Uhr löste die Brandmeldeanlage des A2-Einkaufszentrums, Feueralarm aus. Während der Erkundung durch Einsatzleiter Björn van Veen konnte Rauch und Brandgeruch im Sozialbereich eines Spielwarengeschäftes festgestellt werden. In einem Technikraum schmorten wieder Batterien in einem Batterieschrank. Umgehend löschte ein Trupp der Feuerwehr Altwarmbüchen die Flammen mit zwei tragbaren Kohlendioxid-Löscher. Nach den Entrauchungsmaßnahmen wurde die Brandmeldeanlage wieder zurückgestellt und die Einsatzstelle an die Marktleiterin des Spielwarengeschäftes übergeben.

Lies weiter

Erkundung Bohrbrunnen

Ein Anrufer sah Wasser aus einem Bohr- oder Beregnungsbrunnen quellen und rief daraufhin den Notruf. Die Leitstelle informierte unseren Ortsbrandmeister, der sich den Vorfall vor Ort ansah. Allerdings konnte er kein auslaufendes Wasser oder einen defekten Brunnen auffinden.

Lies weiter

Brand in Parkhaus

Parkhaus Brand Altwarmbüchen

Am Sonntag um 16:42 Uhr wurden wir zu einer Rauchentwicklung aus einem Parkhaus in der Opelstraße alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte brannte Absperrmaterial in der obersten Parkpalette. Die Flammen haben zu dem Zeitpunkt, anfänglich auf das Dach übergriffen und die Dachhaut, wie auch einige Stromkabel in Mitleidenschaft gezogen.

Ein Trupp unter umluftunabhängigen Atemschutz, konnte das Feuer mit einem Hochleistungs-Feuerlöscher ablöschen. Das Dach wurde im Anschluss mit einem C-Rohr über die Drehleiter, gekühlt.

Im Anschluss an die Löscharbeiten wurde das Brandgut aus dem Parkhaus entfernt.

Die Brandursache ist unbekannt, die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Einsatzdauer betrug ca. 1 Stunde.

Fotoquellen:
Titelbild (Feuerwehr Altwarmbüchen | Sebastian Teuber)
Bild 1 + 2 (Feuerwehr Altwarmbüchen | Patrick Schmuhl)
Bild 3 + 4 (Feuerwehr Altwarmbüchen | Sebastian Teuber)
Bild 5 + 6 (Feuerwehr Altwarmbüchen | Philipp Suppan)

PKW-Brand

PKW Brand Altwarmbüchen

Aus bisher ungeklärter Ursache geriet gegen 15:45 Uhr ein PKW im Asternweg in Brand. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand der Motorraum im Vollbrand. Ein Trupp unter Atemschutz löschte den Brand und klemmte die Batterie des Fahrzeuges ab.

Gegen 16:30 Uhr waren alle Einsatzkräfte und Fahrzeuge zurück im Standort. Verletzt wurde bei diesem Einsatz niemand.