Parkhaus Brand Altwarmbüchen

Datum: 21. Februar 2021 
Alarmzeit: 16:42 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 1 Stunde 3 Minuten 
Art: b1  
Einsatzort: Opelstraße 
Einsatzleiter: Patrick Schmuhl 
Mannschaftsstärke: 19 Einsatzkräfte 
Fahrzeuge: HLF 20, DLK 23/12, ELW1, LF20 


Einsatzbericht:

Am Sonntag um 16:42 Uhr wurden wir zu einer Rauchentwicklung aus einem Parkhaus in der Opelstraße alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte brannte Absperrmaterial in der obersten Parkpalette. Die Flammen haben zu dem Zeitpunkt, anfänglich auf das Dach übergriffen und die Dachhaut, wie auch einige Stromkabel in Mitleidenschaft gezogen.

Ein Trupp unter umluftunabhängigen Atemschutz, konnte das Feuer mit einem Hochleistungs-Feuerlöscher ablöschen. Das Dach wurde im Anschluss mit einem C-Rohr über die Drehleiter, gekühlt.

Im Anschluss an die Löscharbeiten wurde das Brandgut aus dem Parkhaus entfernt.

Die Brandursache ist unbekannt, die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Einsatzdauer betrug ca. 1 Stunde.

Fotoquellen:
Titelbild (Feuerwehr Altwarmbüchen | Sebastian Teuber)
Bild 1 + 2 (Feuerwehr Altwarmbüchen | Patrick Schmuhl)
Bild 3 + 4 (Feuerwehr Altwarmbüchen | Sebastian Teuber)
Bild 5 + 6 (Feuerwehr Altwarmbüchen | Philipp Suppan)