Fehlalarme beschäftigen Einsatzkräfte der Feuerwehr Altwarmbüchen

Zwei Fehlalarme beschäftigte die Feuerwehr Altwarmbüchen am heutigen Donnerstag.

Um 5:09 Uhr wurden die Einsatzkräfte zu einem Objektmelder in die Siemensstraße alarmiert. Zur Einsatzstelle rückten das Hilfeleistungslöschfahrzeug und die Drehleiter ab. Vor Ort stellte Einsatzleiter Christian REINHART fest, dass es sich um einen Fehlalarm handelt.

Ein weiterer Objektmelder löste um 10:38 Uhr aus, diesmal in der Opelstraße. Zu diesem Objekt fuhr ebenfalls das Hilfeleistungslöschfahrzeug raus, unter der Leitung von Christoph VALENTIN. Nach kurzer Erkundung stand auch bei dieser Einsatzstelle fest, es handelt sich um einen Fehlalarm.

Bei Beiden Einsätzen handelte es sich um eine Einsatzdauer von ca. 20 Minuten.

No comment yet, add your voice below!


Add a Comment