Hände in Brotpresse eingeklemmt

Ein Lehrling hat sich beide Hände in einer Brötchenpresse einer Bäckerei eingeklemmt und dabei schwer verletzt. Einsatzkräfte der Feuerwehr Altwarmbüchen konnten den Lehrling mit Hilfe von hydraulischen Rettungsgeräten befreien.

Als erste Maßnahme konnte mit Holzkeilen die vorgefundene Situation stabilisiert werden, während der Rettungsdienst und ein Notarzt den Patienten medizinisch Erstversorgten. Mit zwei Spreizern wurden anschließend die Platten der Presse auseinander gedrückt und somit die Hände aus der Presse befreit. Der Rettungsdienst transportierte den Lehrling zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus.

Personenrettung Aufzug

HLF20 Feuerwehr Altwarmbüchen

Eine Person steckte in einem Fahrstuhl fest. Vor dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnte diese Person von einem Servicetechniker der Aufzugfirma befreit werden.