Objektmelder bestätigt

Parkhaus Brand Altwarmbüchen

Um 3:01 Uhr wurden wir zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Gewerbeobjekt alarmiert. Vor Ort lösten mehrere Brandmelder aus und es konnte eine starke Verrauchung festgestellt werden. Daraufhin wurde die Alarmstufe auf Objektmelder bestätigt (ob) erhöht. Wodurch die Feuerwehren Kirchhorst, Stelle, Neuwarmbüchen, Isernhagen FB und Isernhagen KB dazu alarmiert wurden.

Nach einer kurzen Erkundung konnte die Alarmstufe wieder zurückgenommen werden und die dazu alarmierten Feuerwehren konnten die Alarmfahrten abbrechen.

Aufgrund eines gesprengten Geldautomaten kam es zu einer starken Rauchentwicklung, wodurch die automatische Brandmeldeanlage auslöste. Wir entrauchten das Gebäude und stellten den Brandschutz sicher.

Foto: Symbolbild

Brand in Druckerei

Eine Druckmaschine fing an zu brennen, wir unterstützen die Feuerwehr Kirchhorst-Stelle bei den Löscharbeiten.

Weitere Informationen auf den Webseiten der Feuerwehr Kirchhorst-Stelle.

Moor- und Waldbrand

Um 1:12 Uhr wurden wir zu einem weiteren Brandereignis alarmiert, im Altwarmbüchener Moor brannten ca. 100 qm Wald. Ein Polizeihelikopter entdeckte das Feuer und ließ uns alarmieren. Da die Einsatzstelle nicht direkt an Moorautobahn BAB37 lag, musste eine längere Strecke mit B-Schläuchen aufgebaut und zeitgleich ein Pendelverkehr zum nächsten Hydranten eingerichtet werden. Dafür wurden die Feuerwehren Kirchhorst und Stelle, sowie ein GTLF (Großtanklöschfahrzeug mit einem 10.000 Liter Wassertank) von der Berufsfeuerwehr nachalarmiert.